Posts tagged 5505

Testboard Evaluation

0

Bei der Evaluation des Testhardware standen folgende Kandidaten in der engeren Auswahl. Es ergab sich eine Rangliste:

  1. eZDSP TMS320C5515: erste Wahl, verfügt über vielfältige Möglichkeiten, insbesondere programmierbare USB-Schnittstelle und Micro-SD Slot.
  2. eZDSP TMS320VC5505: Geeignet, aber ohne USB und SD-Karten Unterstützung.
  3. Beagleboard: wenig Informationen vorhanden, Linux-basiert daher tendenzieller Universalrechner mit hohem Software-Overhead
  4. Arduino:  viel zu langsam

Design Frage Speicher (Board/CPU 5505/5515)

0

Wie sich heraus stellt, ist die ursprünglich intuitiv gewählte Speicher-Technologie der SD-Karte nicht frei, d.h. es steht eine Organisation dahinter, die eine Lizenzgebühr für die vollständige Dokumentation und für den Einsatz in Produkten verlangt. Ausserdem wird eine proprietäre Steckverbindung verwendet, die teuer und nicht so einfach erhältlich ist.

Als sinnvolle Alternative dazu bietet sich an, einen Onboard-Flash-Memory Chip zu verwenden. Ein solcher ist auf dem eZdsp-Board vorhanden. Dazu müsste ich eine USB-Anbindung schreiben, so dass unser Board sich als USB-Memory-Stick an einem Host anmelden kann. Diese Technologie zu ergründen und zu beherrschen ist sehr spannend, denn USB ist ein freier und weit verbreiteter Standard.

Aufgrund dieser Erkenntnis verzichte ich auf eine weitere Entwicklung mit der SD-Karte.

In folgendem Archiv findet sich ein USB-Stick Codebeispiel, das allerdings für ein C5515-Board geschrieben ist. Es ist jedoch ein Einstiegspunkt. Ich werde nun versuchen, dieses Beispiel auf unser VC5505-Board zu portieren.

support.spectrumdigital.com/boards/usbstk5515/reva/

Ausserdem habe ich schon mal die USB2.0-Spezifikationen besorgt:

www.usb.org/developers/docs/

Erkenntnisse:

  • USB kann auf dem VC5505-Board nicht getestet werden, da die benötigten Anschlüsse an der CPU gegen Masse verdrahtet sind (Schema Seite 3, Pins G13,J12,H14,G8…). Ausserdem würde ein zusätzliches 12-MHz-Quarz benötigt.
  • Bis auf eine höhere maximale Taktfrequenz (C5515: 120 MHz, VC5505: 100 MHz) sind die beiden CPUs identisch.
  • Die CPUs verfügen über einen SD-Card Controller, der auch im SD-Modus funktioniert
  • VC5505 scheit ein Auslaufmodell zu sein und wird vom Hersteller nicht für Neuentwicklungen empfohlen. Nachfolgermodell wäre C5505, C5515 ist ähnlich

Weiteres Vorgehen: Besorgen des C5515-Testboards: ch.farnell.com/spectrum-digital/c5515-ezdsp-usb-stick/entwicklungsboard-ezdsp-usb-stick/dp/1831928

 

Go to Top